Sign In | Register

Technik & Verkehr - Technics & Transport - Techniques & Transports From Domenico Jacono Antiquariat / Verlag / Galerie


RECENT ARRIVALS


FESTSCHRIFT ANLÄSSLICH DES 75JÄHRIGEN BESTANDES DER ZIVILTECHNIKER. Hg. v. d. Wiener Ingenieurkammer. Mit zahlreichen fotograf. Abb., Zeichnungen, Tabellen und 7 Falttaf.
seller photo

FESTSCHRIFT ANLÄSSLICH DES 75JÄHRIGEN BESTANDES DER ZIVILTECHNIKER. Hg. v. d. Wiener Ingenieurkammer. Mit zahlreichen fotograf. Abb., Zeichnungen, Tabellen und 7 Falttaf.

Wien: Selbstverlag d. Wr. Ingenieurkammer (Spieß) 1935.. 8°. Brauner Kalbslederband mit ornamentalen Fileten in Goldprägung auf Deckel, Rücken und Innenkanten, goldgeprägtem, kalligrafischem Deckelgoldtitel, sowie goldfarbig gemusterten Vorsätzen und Goldschnitt. Vorzugsausgabe dieser umfangreichen und reich illustrierten Festschrift der 1860 entstandenen Interessenvertretung für Ingenieure, Architekten und Geometer, mit Beiträgen von 64 Fachleuten zu allen Bereichen des Ingenieurwesens. Im Gegensatz zu der in Halbleinen oder Leinen gebundenen und auf gängigem Papier gedruckten Normalausgabe ist die nicht nummerierte Vorzugsausgabe durchgehend auf Hochglanzpapier gedruckt und in einen prächtigen Handeinband gebunden. - Bei vorliegendem handelt es sich um das personalisierte Exemplar des damaligen Präsidenten der Ingenieurkammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland, Ing. Vikor Heer (1896-?), der als verantwortlicher Hg. Der Festschrift auch ein Geleitwort besteuert. Neben Heers Ex Libris auf der Innenseite des Vorderdeckels finden sich sein auf Karton montiertes und mit gemusterter transparenter Folie geschütztes Portaitfoto, ein Blatt mit den Vorstandsmitgliedern der österreichischen Ingenieurkammer und den vorsitzenden Präsidenten seit 1913, sowie ein Karton geklebter Zeitungsausschnitt anlässlich Heers 80. Geburtstag, in dem neben einem biographischen Abriss v.a. seiner lebenslangen Mitgliedschaft in der Linzer Burschenschaft »Gothia« gedacht und Heer auch als Opfer der Entnazifizierung dargestellt wird (»Aula«, Folge 10/11, Juli/Aug. 1958). - Einbandrücken und Hinterdeckel am Gelenkrand etwas aufgehellt, Ecken und Kanten teilweise geringfügig berieben, sonst sehr sauberes Exemplar dieses in der Prachtausgabe seltenen Titels.

$162.04